Zur Startseite
  • Home  › 
  • Veranstaltungen

"Fast" wär´s das Paradies...

Multimedialer Vortrag über den Segeltörn von Michael Jungclaus

05.07.2024

17 Uhr; Hotel Strauß, Bismarckstraße in Hof

In einer Zeit, in der der Klimawandel unaufhaltsam voranschreitet und die Notwendigkeit nachhaltigen Handelns immer dringlicher wird, gibt es Menschen, die nicht nur zuschauen wollen, sondern aktiv werden möchten. Einer dieser Menschen ist Michael Jungclaus, ehemaliger Landtagsabgeordneter aus Brandenburg, der sich zusammen mit seiner Frau Uta auf eine bemerkenswerte Reise begibt: „Fast“ wär’s das Paradies…“.
Michael Jungclaus setzt damit eine lang geplante Freizeitreise um die Welt um. Schon lange hatte er die Wunsch, eine solche Reise zu machen, bevor die zusätzliche Idee entstand, auch auf Umwelt- und Klimathemen zu achten sowie Artikel und Interviews zu veröffentlichen. Der Schwerpunkt seines Vortrags am 5. Juli 2024 liegt auf der Reise selbst. Michael Jungclaus nimmt uns in seinem Multimedia-Vortrag mit an Bord seiner Segelyacht Daphne. Die mehrjährige Segelreise führt Michael Jungclaus auch in Regionen, die besonders stark unter den Auswirkungen des Klimawandels, der Verschmutzung, des Massentourismus, des Korallensterbens oder fehlender Menschenrechte leiden. 
Sein Ziel ist es, die konkreten Folgen vor Ort zu dokumentieren und das Bewusstsein für diese Probleme zu schärfen. Gemeinsam mit seiner Frau Uta hat Michael Jungclaus beschlossen, diesem Problem nicht tatenlos zuzusehen. „Fast“ wär’s das Paradies…“ ist eine spannende Initiative, die am Rande einer Freizeitreise entstanden ist. Eine Initiative, die aufrüttelt und zeigt, dass wir alle einen Beitrag zum Schutz unserer Umwelt leisten können.

Auf der eigenen Webseite von Michael Jungclaus finden sie weitere Informationen zu seiner mehrjährigen Weltumsegelung. Bei Interesse klicken Sie hier.

Der Vortrag findet am 05. Juli 2024 um 17:00 Uhr im Hotel Strauß, in der Bismarckstraße in Hof statt. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!