Zur Startseite
  • Home  › 
  • Veranstaltungen

Stadtgarten - Bürger*innen gestalten naturnahe Plätze in ihrer Stadt

08.05.2024

18 Uhr; Rathaus Döhlau

Was blüht und brummt in meinem Garten? Was könnte ich tun, um mehr davon anzulocken? Diese Frage stellen sich - spätestens seit dem Volksbegehren Insektenschutz - viele Hobbygärtner und versuchen, ihren Garten insektenfreundlicher zu gestalten. Um Sie dabei zu unterstützen und den vielen Menschen, die keinen eigenen Garten besitzen, aber auch etwas für unsere heimische Tier- und Pflanzenwelt tun wollen, hat der Bund Naturschutz Hof die Idee "Stadtgarten" ins Leben gerufen. Ein ca. 4000 qm großes ehemaliges Gartengrundstück am südöstlichen Stadtrand von Hof soll sich mit tatkräftiger Unterstützung in einen Natur-Schau-Garten verwandeln. Er soll ein Lehr- und Anschauungsobjekt sowie eine Ideenbörse für eine überwiegend durch heimische Pflanzen und Materialien geprägte Gartenkultur werden. Der Garten soll zeigen, wie eine attraktive Grünflächengestaltung mit geringem Pflege- und Ressourcenbedarf, vor allem auch im Hinblick auf den Klimawandel, im eigenen Garten gelingt.

In vielseitig angelegten Beeten finden Besucher zahlreiche Anregungen für die Gestaltung des eigenen Gartens. Informationstafeln zu den Themenbereichen geben Auskunft über die Standortwahl, Pflanz- und Baumaterialien, zur Pflege und zum Nutzen für die biologische Vielfalt.

Das alles ist aber nur möglich, wenn wir eine Schar von begeisterten Menschen finden, die diesen Plan mit uns in die Tat umsetzen. Ein Treffen mit Vorstellung des Plans, Kennenlernen, Ideensammlung und Kontakt, findet am Mittwoch, den 08. Mai 2024, um 18:00 Uhr im Rathaus in Döhlau statt. Wir freuen uns auf euer Kommen!